28. Mai 2010

Noch eine Verschlussvariante für die Cups

Die Idee mit der Blume habe ich bei einer Kollegin gesehen und den Verschlussmechanismus abgeändert:

Der Blumenstiel ist ein 'Fingerfood-Stick' aus dem Supermarkt.
Diese Sticks haben den Vorteil, dass sie oben eine große Fläche zum Kleben haben und einen viereckigen Stiel, der sich nicht wegdrehen kann (im Gegensatz zu runden Stielen).
Die Abdeckung der Einfüllöffnung wird mit einer Klammer gehalten und zusätzlich über den Fingerfood-Stick fixiert.
Den Verschlussmechanismus kann man auch für Karten anwenden. Zum Fixieren der Abdeckung dient dann z.B. einen halb aufgeklebter Kreis aus Farbkarton.
Die Blüten sind Stanzteile aus Strukturkarton, die es unter dem Namen 'Vorgeschnittene Formen' (Best.Nr. 119913) zu kaufen gibt.

Verwendete Materialien:
'Vorgeschnittene Formen' in Zartblau und Glutrot,
Farbkarton in Zartblau und Schokobraun,
Strukturkarton in Olivgrün,
Stanzer 1,9 cm und 4,4 cm Kreis,
Schälchen 'Süße Leckereien',
Klammer in Zartblau,
Selbstklebestreifen (wichtig!).

Viele Grüße
Beate

Keine Kommentare:

Copyright

Auf dieser Seite stelle ich meine Bastelwerke ein.
Es ist nicht gestattet Inhalte dieses Blogs zu kopieren,
außer ich weise ausdrücklich darauf hin.
Die Texte und Fotos unterliegen meinem Copyright.
Für meine Arbeiten verwende ich in der Regel Stempelmotive
und andere Produkte von Stampin' Up!, wobei das Copyright
beim jeweiligen Hersteller liegt.

Ich übernehme für die Inhalte von fremden Webseiten
keinerlei Verantwortung, dafür ist stets der jeweilige Anbieter
oder Betreiber der Seiten verantwortlich.
Für alle Links auf meinen Seiten gilt:
Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten
aller verlinkten Seitenadressen und mache mir diese Inhalte
nicht zu eigen.