24. Mai 2010

Heute mal was ganz anderes...

... und das hat nichts mit Stempeln zu tun!
Wir feiern heute den 16. Geburtstag meines jüngeren Sohnes und als Kuchen hat er sich 'getürkten' Schwarzwälder Kirschkuchen gewünscht.
Dieses Rezept ist eine Eigenkreation, zusammengesetzt aus einem Rezept meiner Schwiegermutter, einem Nachtisch (Joghurtcreme) und der Idee meines Ältesten, dass man den langweiligen Biskuitboden doch mit Kakao machen könnte. Seit mehreren Jahren führt dieser Kuchen schon die familiäre Hitliste an und heute habe ich meinen Mann gebeten davon mal Bilder zu machen:

Das Rezept habe ich schon oft weitergegeben und möchte es meinen Lesern zur Verfügung stellen.
Hier gibt es den Download.
Ich bin mal gespannt, wer den Kuchen als erstes ausprobiert und seine Meinung dazu sagt!

Ich muss jetzt wieder in die Küche und Brötchen backen, gleich wird gegrillt!
Vielleicht gibt es das Rezept demnächst?!
Viele Grüße und einen schönen Restsonntag!

Beate

Kommentare:

Basteltante Ursula hat gesagt…

Hallo Beate,
schade dass Heute kein Workshop war,
dann hätte ich auch probieren können gins.

Viele Grüße und noch einen schöen Geburtstag.

Ursula

ilonka hat gesagt…

Hallo Beate,
der hört sich ja lecker an!
Plädiere dafür, dass du ihn zum Sommermedina mitbringst *ggg*
LG
Ilonka

Frederik hat gesagt…

Wieder mal ein gelungener Eintrag; Auch wenn dieser ein wenig anders als die anderen war! LG Frederik

Doreen Becker hat gesagt…

oh danke Beate, werd ich am We ausprobieren, wenn der so aussieht wie der schmeckt, wird meine kirschbegeisterte Familie aus dem Häuschen sein, vielen Dank :-)#Lg von dori

Bastelzwerg hat gesagt…

Liebe Beate, das Rezept ist der HIT bei meiner Familie, die völlig aus dem Häuschen war, dass ich eine Schwarzwälderkirsch hinkriege. Ich habe ihn direkt für zwei Feste hintereinander gebacken und alle waren begeistert. Beim zweiten mal habe ich einfach den boden zweimal gebacken und über die Kirschen gepackt und dann die Creme drauf. So wird es ohne unfallgefährdetes Schneiden eine richtige Torte!!! Vielen Dank für das tolle Rezept

Copyright

Auf dieser Seite stelle ich meine Bastelwerke ein.
Es ist nicht gestattet Inhalte dieses Blogs zu kopieren,
außer ich weise ausdrücklich darauf hin.
Die Texte und Fotos unterliegen meinem Copyright.
Für meine Arbeiten verwende ich in der Regel Stempelmotive
und andere Produkte von Stampin' Up!, wobei das Copyright
beim jeweiligen Hersteller liegt.

Ich übernehme für die Inhalte von fremden Webseiten
keinerlei Verantwortung, dafür ist stets der jeweilige Anbieter
oder Betreiber der Seiten verantwortlich.
Für alle Links auf meinen Seiten gilt:
Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten
aller verlinkten Seitenadressen und mache mir diese Inhalte
nicht zu eigen.