3. Juli 2011

Schnelle Karten

Hier zwei Beispiele für relativ schnelle Karten. Die zweite habe ich mit meinen Kunden bei Workshops gebastelt. Die Hintergründe sind mit den Prägefoldern gemacht und weil diese 'nur' eine Länge von ca. 14 cm haben, haben die Karten noch zusätzlich einen Abschluss mit der Häkelbordüre bekommen, was leider etwas schlecht zu sehen ist.
Bei der oberen Karte habe ich die Prägung noch zusätzlich mit dem Antikisierungsset aufgeraut (Schmirgelpapierblock).

Viele Grüße
Beate

Kommentare:

Ines hat gesagt…

Hallo

Beide Karten gefallen mir sehr gut. Aber die obere noch einen Tick besser.

LG

Ines

Uschi hat gesagt…

Ganz klasse, diese Karten; wobei für mich auch die erste der Favorit ist.

Liebe Grüße
Uschi

Michaela hat gesagt…

Hallöchen,
deine Karten sind traumhaft geworden.
Wünsche Dir noch einen schönen Samstag,
lg Michaela

Dani v. kreativ-ideen.net hat gesagt…

Huhu,
Ganz toll! Sieht man mal wieder wie man mit SU mit wenigen Handgriffen ein wunderschönes Projekt fertigen kann. Die erste find ich ganz einfach und macht aber jede Menge her.

vlg aus Landshut

Dani

Copyright

Auf dieser Seite stelle ich meine Bastelwerke ein.
Es ist nicht gestattet Inhalte dieses Blogs zu kopieren,
außer ich weise ausdrücklich darauf hin.
Die Texte und Fotos unterliegen meinem Copyright.
Für meine Arbeiten verwende ich in der Regel Stempelmotive
und andere Produkte von Stampin' Up!, wobei das Copyright
beim jeweiligen Hersteller liegt.

Ich übernehme für die Inhalte von fremden Webseiten
keinerlei Verantwortung, dafür ist stets der jeweilige Anbieter
oder Betreiber der Seiten verantwortlich.
Für alle Links auf meinen Seiten gilt:
Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten
aller verlinkten Seitenadressen und mache mir diese Inhalte
nicht zu eigen.