1. August 2010

Teelicht mit Verpackung

Bei der gestrigen Stempelparty, die bei mir stattfand, haben wir ein Teelicht (gibt es in XL-Größe im Elch-Kaufhaus) verschönert und eine passende Verpackung dazu gebastelt.
Die gezeigten Teelichte waren auch schon mein Tauschprojekt bei der letzten Demo-Schulung.

Die entsprechende Anleitung zum Nachbasteln kann man bei mir per E-Mail anfordern.

Ergänzung (Post vom 14. Juni):
Wie das Motiv auf das Teelicht kommt: 
Man stempelt das Motiv auf ein Kosmetiktuch oder eine Serviette und schneidet entsprechend der Teelichtgröße aus. Die oberste Schicht wird abgenommen, in die Mitte ein Loch für den Docht geschnitten und auf das Teelicht gelegt. Danach mit dem Erhitzungsgerät (Heißluftfön) in die Wachsschicht einschmelzen.
Wenn die Kerze brennt, sinkt die gestempelte Oberfläche mit ab und bleibt bis zum Schluss erhalten.

Achtung: Wenn das Teelicht ganz abgebrannt ist entzündet sich die Serviette, deshalb immer unter Aufsicht abbrennen!

Verwendete Materialien:
Stempelset 'Einmalig',
Farbkarton in Hellgrün, Rosenrot und Flüsterweiß
Designerpapier-Auswahl (Block aus dem Minikatalog, Seite 13)
Stempelkissen in Hellgrün und Versamark,
Stanzer '4,4 cm Kreis' (Fenster), '2,5 cm Kreis' (Griffmulde), 'Gewelltes Oval' und Großes Oval',
Selbstklebestreifen, Tombow Mehrzweckkleber, Papierschere, Falzbein,
Papierschneidemaschine, dünne Folie für das Fenster

Viele Grüße und einen schönen Sonntag,
Beate

Kommentare:

Melanie Arnold hat gesagt…

Vielen lieben Dank für die Anleitung. Eine super tolle Idee und sieht richtig toll aus.

Ganz liebe Grüsse
Melanie

schlotterbecksche hat gesagt…

Das sieht super schn aus. Vielen Dank für die Anleitung.

LG Petra

Janina - Kartendesign hat gesagt…

Eine schöne Idee und eine klasse Verpackung. Vielen Dank für die Anleitung.
Einen schönen Sonntag und viele Grüße Janina

Basteltante Ursula hat gesagt…

Wunderschön danke für die Anleitung.

Viele Grüße

Ursuola

BA hat gesagt…

tolle anleitung vielen dank
xoxo BA

Jazzi Ka hat gesagt…

Hallo Beate,

hab ganz lieben Dank für die Idee und die ausführliche Anleitung. Ein noch größeres Dankeschön, dass Du die Anleitungen immer kostenlos und ohne Verpflichtung hergibst.

Liebe Grüße,
Jessika

Antje hat gesagt…

So ein schönes schenkli, die muss man einfach immer zur hand haben. aber eine frage: wie hast du denn das Teelicht verschönert. hast du einfach auf die kerze gestempelt oder vieleicht mit serviettentechnik gearbeitet?
viele grüsse und danke für die detailierte schemazeichnung.

Copyright

Auf dieser Seite stelle ich meine Bastelwerke ein.
Es ist nicht gestattet Inhalte dieses Blogs zu kopieren,
außer ich weise ausdrücklich darauf hin.
Die Texte und Fotos unterliegen meinem Copyright.
Für meine Arbeiten verwende ich in der Regel Stempelmotive
und andere Produkte von Stampin' Up!, wobei das Copyright
beim jeweiligen Hersteller liegt.

Ich übernehme für die Inhalte von fremden Webseiten
keinerlei Verantwortung, dafür ist stets der jeweilige Anbieter
oder Betreiber der Seiten verantwortlich.
Für alle Links auf meinen Seiten gilt:
Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten
aller verlinkten Seitenadressen und mache mir diese Inhalte
nicht zu eigen.