11. Oktober 2010

Schokoladenverpackung

Die Verpackung sieht schon etwas weihnachtlich aus, aber wenn man den Ornamentstanzer durch z.B. das Wellenoval ersetzt, kann man die Schokolade so jederzeit verschenken. Kleine Einblicke erhält man durch das Abschneiden der Ecke. Die Banderole lässt sich abnehmen.
Nur weil ich schon oft gefragt wurde: Die kleine Version der Schokolade kann man im Kassenbereich kaufen.

Verwendete Materialien:
Set 'Naschkatze',
Farbkarton in Chili,
Designerpapier 'Frohe Weihnachten'
Stempelkissen in Chili,
Stanzer 'Extragroßes Ornament' und 'Großes Oval',
1,6 cm geripptes Geschenkband in Olivgrün und Leinenfaden.

Viele Grüße und eine schöne Woche,
Beate

Kommentare:

Bastelmichaela hat gesagt…

Deine Schoki Verpackung ist ein Traum, lg Michi

feierabendstempelei.blogspot.com hat gesagt…

Hallo Beate,

eine sehr schöne Idee,Deine kleine Schoki Verpackung.Manchmal braucht man einfach eine Kleinigkeit um vielleicht mal "danke" oder "Alles Gute" zu sagen.

Deine Idee gefällt mir sehr gut,und vorallem mit den Neuen Farben... super schön!

Liebe Grüße

Silke

Caline hat gesagt…

Deine Schoki-Verpackung ist gerade zur Weihnachtszeit ideal. Da muss man so viele Kleinigkeiten verschenken.
LG
Caline

Copyright

Auf dieser Seite stelle ich meine Bastelwerke ein.
Es ist nicht gestattet Inhalte dieses Blogs zu kopieren,
außer ich weise ausdrücklich darauf hin.
Die Texte und Fotos unterliegen meinem Copyright.
Für meine Arbeiten verwende ich in der Regel Stempelmotive
und andere Produkte von Stampin' Up!, wobei das Copyright
beim jeweiligen Hersteller liegt.

Ich übernehme für die Inhalte von fremden Webseiten
keinerlei Verantwortung, dafür ist stets der jeweilige Anbieter
oder Betreiber der Seiten verantwortlich.
Für alle Links auf meinen Seiten gilt:
Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten
aller verlinkten Seitenadressen und mache mir diese Inhalte
nicht zu eigen.