22. März 2009

Workshopergebnisse vom Samstag

Gestern Nachmittag waren sechs Frauen zum Osterkörbchen und Osterdeko basteln bei mir. Zunächst wurden Blumen ausgestanzt, die man wahlweise als Tischdeko oder für den Osterstrauß verwenden kann. Danach wurden dazu passende Eierbecher gebastelt. Nach einer verdienten Kaffee- und Kuchenpause entstanden noch eine Tasche mit Seiteneinblick und das Osterkörbchen.
Die Maße für das Osterkörbchen sind: 14 cm x 14 cm, Falz bei 4,5 cm von allen Seiten. Für den Henkel: 2 cm x 21 cm und 1 cm x 21 cm.
Und hier die tollen Ergebnisse:





Viele Grüße und eine schöne Woche,
Beate

20. März 2009

Stampin' Up! Berater/In werden

Stampin’ Up! bietet anlässlich unserer Teilnahme an der Creativa Messe in Dortmund einen zeitlich begrenzten Rabatt auf die Startersets für Neueinsteiger:
Wer in der Zeit vom 25. März bis 8. April neu als Demonstrator einsteigt, erhält das Starterset (Stempelzubehör und Geschäftsbedarf) im Wert von über 345 €uro für nur 179 €uro, das ist ein Rabatt von 10% auf den regulären Preis von 199 €uro.
Für weitere Informationen kontaktieren Sie mich noch heute!

Viele Grüße
Beate

13. März 2009

Man kann nie genug Schachteln haben


Hier mal eine ganz einfache Variante, die sich aus einem Bogen DIN-A4 Farbkarton machen lässt. Die Fertigmaße der Schachtel sind 9,5 x 5,5 x 3,5 cm. Auch hierfür habe ich wieder eine Anleitung geschrieben, die bei mir per E-Mail angefordert werden kann.

Verwendete Materialien:
Stempelset 'Barocke Motive',
Farbkarton in Elfenbein,
Stempelkissen in Olivgrün und Rostrot,
Falzbein und Lineal,
Papierschere,
Selbstklebestreifen,
Stampin' Dimensionals,
Klammern in Olivgrün (110022)
Organzaband (nicht Stampin' Up!)

Viel Spaß beim Nacharbeiten!
Beate

12. März 2009

Schemazeichnung ergänzt!

Die versprochene Schemazeichnung für die Zettelbox findet man als PDF-File hier.
Den vorhergehenden Post habe ich um den entsprechenden Link ergänzt.

Viel Spaß beim Nacharbeiten!

Viele Grüße
Beate

4. März 2009

Zettelbox mit Chipboard (Graukarton)




Diese Zettelbox ist aus einem DIN-A4 Farbkarton entstanden. Wenn man sie nicht braucht kann man den Deckel schließen, aber geöffnet ist sie durch die Faltung ein 'Hingucker'.
Leider bin ich bis Sonntag in Bielefeld, deshalb kann ich erst dann eine Schemazeichnung dazu liefern. Bitte habt etwas Geduld!
Den Graukarton habe ich am Rand mit Hilfe der Schwämmchen in Olivgrün eingefärbt. Der Kreis wurde mit Designerpapier in Olivgrün beklebt.

Verwendete Materialien:
Stempelset 'Barocke Motive',
Farbkarton in Konfettiweiß,
Designerpapier in Olivgrün,
Graukarton ' Blüten und allerlei Muster auf festem Karton' (109978),
Stempelkissen in Olivgrün,
Stanzer Kreis, 3,5 cm und 2,5 cm,
Schwämmchen,
Snail Klebeband,
Selbstklebestreifen

Viele Grüße und bis nächste Woche
Beate

2. März 2009

Beispiel für das Graukartonangebot


Mit Graukarton bzw. Chipboard lassen sich tolle Effekte erzielen.
Alle Objekte - ob Karten, Schachteln oder Scrapbook-Seiten - erhalten dadurch eine zusätzlich Tiefe.
Hier kann man sich ein Video anschauen, das zeigt, wie diese Gutschein- bzw Geldtasche gemacht wird.
Ich habe die Maße auf einen 50 €uro-Schein oder einen Gutschein in der Größe 15cm x 8,5cm angepasst:
Farbkarton in Kakaobraun, 21cm x 17cm, Falz nach 4cm und 13cm,
Farbkarton in Türkis, 4cm x 20,3cm, Falze von beiden Seiten nach 5,5cm

Verwendete Materialien:
Farbkarton in Kakaobraun,Türkis und Flüsterweiß,
Graukarton ' Blüten und allerlei Muster auf festem Karton' (109978),
Stempelkissen in Türkis und Kürbisgelb,
Jumborolle 'Whimsy' und Jumbokartusche mit Versamark gefüllt,
Stanze Wellenkante,
Stempelset 'Bisher das Beste' (GastgeberInnen-Set)

Viele Grüße und eine schöne Woche
Beate

Copyright

Auf dieser Seite stelle ich meine Bastelwerke ein.
Es ist nicht gestattet Inhalte dieses Blogs zu kopieren,
außer ich weise ausdrücklich darauf hin.
Die Texte und Fotos unterliegen meinem Copyright.
Für meine Arbeiten verwende ich in der Regel Stempelmotive
und andere Produkte von Stampin' Up!, wobei das Copyright
beim jeweiligen Hersteller liegt.

Ich übernehme für die Inhalte von fremden Webseiten
keinerlei Verantwortung, dafür ist stets der jeweilige Anbieter
oder Betreiber der Seiten verantwortlich.
Für alle Links auf meinen Seiten gilt:
Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten
aller verlinkten Seitenadressen und mache mir diese Inhalte
nicht zu eigen.