27. Mai 2011

Top Note Schachtel vom Montag

Letzten Montag war in Frankfurt Stampin' Up! 'Schnupperabend' für Interessierte, die mit dem Gedanken spielen Stampin' Up! BeraterIn zu werden.

Es wurden zwei Make& Takes angeboten, Carola und ich haben ein Projekt vorgeführt.
Carolas Karte kann man sich hier anschauen.
Sie hat mit dem Stempelset 'Zuversicht' verschiedenen Kartengestaltungsmöglichkeiten gezeigt.
{Stampin' Up! spendet je einen €uro pro verkauftem Stempelset an 'The Breast Cancer Research Foundation' (www.bcrfcure.org), die zum Ziel hat Heilmethoden für Brustkrebs zu finden.}

Ich durfte ein Projekt mit der Big Shot zeigen und habe mich für eine Top Note Schachtel entschieden, bei der ich auch die verschiedenen Funktionsmöglichkeiten der Stanz- und Prägemaschine erklären konnte.
Ich hätte Stunden erzählen können, aber wir hatten den vorgesehenen Zeitrahmen schon überschritten bevor ich überhaupt dran war und so habe ich mich kurz gefasst (das geht auch!).


Kommt Euch die Schachtel bekannt vor? Mit einem anderen Outfit habe ich diese schon an Ostern gezeigt. Die Anleitung dafür kann man bei mir per E-Mail anfordern.
Wer Lust hat bei Stampin' Up! einzusteigen und zu meinem Team zu gehören, kann sich jederzeit bei mir informieren. Unser nächstes Teamtreffen findet im Juli statt.

Verwendete Materialien:
Designerpapier 'Süß & Sauer',
Farbkarton in Rosenrot, Kürbisgelb und Vanille Pur,
Klammer in Vanille Pur
Bigz Stanze 'Top Note' und 'Zauberhafte Schmetterlinge',
Prägefolder 'Blumenranke' und 'Polka Dots',
Embosslits 'Schmetterlingsgarten',
Selbstklebestreifen,

Viele Grüße
Beate

24. Mai 2011

Gänseblümchen

Heute eine ganz einfache Karte mit dem Prägefolder 'Quadratisches Gitter' und der Bigz Stanze 'Daisies #2'.
Die Blütenteile mit Fingerschwämmchen und Stempelkissen einfärben und schon sieht es wirklich wie ein Gänseblümchen aus.

Verwendete Materialien:
Stempelkissen in Rosenrot,
Farbkarton in Zartrosa, Safrangelb und Flüsterweiß,
Designerknopf in Safrangelb
Bigz Stanze 'Daisies #2',
Prägefolder 'Quadratisches Gitter'
Leinenfaden,
Schwämmchen.

Viele Grüße
Beate

21. Mai 2011

Begleiter(in) gesucht!!

Nächsten Montag (23. Mai) findet in Frankfurt ein Treffen von Stampin' Up! Berater(innen) statt, zu dem jede(r) Berater(in) einen Gast mitbringen kann.
Die ideale Gelegenheit, um 'Stampin' Up! Luft' zu schnuppern, wenn man mit dem Gedanken spielt selbst Berater(in) in meinem Team zu werden.
Wer Interesse hat meldet sich bitte umgehend bei mir.
Ich habe meinen Gästeplatz noch frei, nachdem ich eine kurzfristige Absage bekommen habe.
Die Veranstaltung ist am Abend von 19.00 bis 21.00 Uhr.

Viele Grüße
Beate

18. Mai 2011

Kleines Körbchen mit der Big Shot

... das hätte natürlich auch gut zu Ostern gepasst, aber da passen auch andere Kleinigkeiten hinein!

Für das Körbchen einmal den Scallop Circle mit der Big Shot ausstanzen und entsprechend der Zeichnung
falzen und einschneiden. Der Henkel ist 2 cm x 21 cm groß.
 Viel Spaß beim Basteln!

Liebe Grüße
Beate

7. Mai 2011

Neues Video von Stampin' Up!



Doris erklärt sehr anschaulich die Verwendung des Bordürenstanzers 'Wellenkante' und die Handhabung der Häkelbordüre mit dem dazugehörigen Eckenstanzer.

Viel Spaß beim Anschauen und ein schönes Wochenende!
Beate

5. Mai 2011

Gutscheinkarte

Eine neue Variante einer Einsteckkarte, hier für einen Gutschein genutzt:



Die (englische Anleitung) kann man sich bei Dawn anschauen.

Die ausgestanzten Blumen habe ich zweimal  mit 90° Versatz durch den Wellenribbler gedreht.

Verwendete Materialien:
Stempelset 'Anlässlich',
Stempelkissen in Schokobraun,
Farbkarton in Savanne, Baiblau und Flüsterweiß,
Designerpapier 'Gewächshaus Gala'
Stanzer 'Modernes Label, extragroß' (Nr. 25)
Big Shot Stanzen 'Blumenreigen' und 'Knopf-Parade'
Leinenfaden,
Schwämmchen, Stampin' Dimensionals

Viele Grüße
Beate

2. Mai 2011

Ein kleiner Tipp zwischendurch...

Im Minikatalog gibt es die Blütenblätterstanze (Seite 18) passend zu dem Stempelset 'Build a Blossom' zu bestellen. Die Blütenbätter sind dabei aber nicht so zu einem Stempel zusammengefasst, dass man alle Blütenblätter gleichzeitig stempeln und dann ausstanzen kann.
Hier hilft ein kleiner Trick, der allerdings nur mit dem Clear-Mount-Set funktioniert:

Schritt 1: Die Blütenblätter ausstanzen.


Schritt 2: Die Stempelgummis entsprechend der Stanzlöcher auf einem Clearblock (Größe D) positionieren. Das ist 'Fummelei', aber der Aufwand lohnt sich, wenn man viele Blätter in der gleichen Farbe und wenig Papierabfall haben möchte.


Schritt 3: Die Stempelgummis abstempeln. Möchte man auch noch die anderen Blätter darüber stempeln - schließlich ist das Set ein 'Two-Step-Stampin' Set'- so muss man die passenden Gummis auf der anderen Seite des Clearblocks entsprechend der Stanzlöcher anordnen und dann mit dem Stempelpositionierer über den ersten Abdruck stempeln.


Schritt 4: Ausstanzen.


Das Stempelset 'Build a Blossom' kann man übrigens im Moment bei Stampin' Up! gewinnen.
Einfach hier klicken und teilnehmen.


Viel Spaß beim Nachmachen, viel Glück beim Gewinnen und einen guten Start in die Woche!
Beate

Copyright

Auf dieser Seite stelle ich meine Bastelwerke ein.
Es ist nicht gestattet Inhalte dieses Blogs zu kopieren,
außer ich weise ausdrücklich darauf hin.
Die Texte und Fotos unterliegen meinem Copyright.
Für meine Arbeiten verwende ich in der Regel Stempelmotive
und andere Produkte von Stampin' Up!, wobei das Copyright
beim jeweiligen Hersteller liegt.

Ich übernehme für die Inhalte von fremden Webseiten
keinerlei Verantwortung, dafür ist stets der jeweilige Anbieter
oder Betreiber der Seiten verantwortlich.
Für alle Links auf meinen Seiten gilt:
Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten
aller verlinkten Seitenadressen und mache mir diese Inhalte
nicht zu eigen.