31. März 2010

Osterkarte

Bei einem meiner letzten Kurse im März stand 'Osterdekoration und Osterkarte' im Programm.
Dabei ist diese Karte entstanden:


Verwendete Materialien:
Stempelset 'Forest Friends' und 'Fröhliche Feiertage'
Farbkarton in Zartblau, Mattgrün, Flüsterweiß, Schokobraun und Olivgrün,
Stempelkissen in Schokobraun und Olivgrün,
Stampin' Write Marker in Schokobraun und Olivgrün,
Stanzer 'Ösenumrandung', 'Große Ovale' und 'Ovale Wellenstanze',
Papierschere

Viele Grüße
Beate

27. März 2010

Tauschobjekte

Heute war großes Treffen der Stampin' Up! Demonstrator(inn)en in Frankfurt.
Eine schöne Traditionen bei solchen Treffen ist es, dass Karten, Schachteln,
Anhänger, Verpackungen - oder kurz 'Ideen' getauscht werden. Man bringt
Tauschobjekte mit und kommt mit vielen verschiedenen getauschten Objekten
wieder nach Hause.
Hier meine Idee:

Regelmäßige Leser meines Blogs werden erkennen, dass es sich um meine
Goldkugelverpackung handelt, die ich vor ein paar Wochen schon mal
gezeigt habe. Jetzt jedoch mit einem Designerpapier und der kleinen,
flachen Herzstanze aus dem neuen Minikatalog, bestellbar ab dem 1. April.
Die Anleitung für die Schachtel kann man per E-Mail bei mir anfordern, Stichwort: Goldkugelverpackung.

Was kann man daran erkennen: Es macht Spaß Demo zu sein, weil man
nette Leute trifft und Ideen austauschen kann und man kommt schneller
an Infos und Produkte aus neuen Katalogen. Das sind nur zwei Gründe,
um bei Stampin' Up! einzusteigen.

Wer noch mehr Gründe braucht:
Aktuell kann man das bis zum 31. März noch zu einem reduzierten Preis
von 179 €uro das Starterset für Demos kaufen.
Deshalb nicht mehr lang überlegen, Mitglied in meinem Team werden und
schon beim nächsten Event im Juni mit dabei sein.

Viele Grüße und ein schönes Wochenende
Beate

23. März 2010

Make & Takes von der Creativa in Dortmund

An den fünf Tagen Messe wurden abwechselnd Karte und Scrapbookseite
gebastelt. Hierbei hatte man Gelegenheit die tollen Produkte von Stampin' Up!
kennen zu lernen.
Vor allen Dingen hatten wir mit dem Stempelset schon ein Produkt aus dem
neuen Minikatalog, der ab 1. April gültig ist, zum Zeigen.
Mir hat es sehr viel Spaß gemacht mit den Messeteilnehmern zu basteln und
ich hoffe, dass wir im nächsten Jahr wieder auf der Creativa sein werden!

Viele Grüße
Beate

20. März 2010

Stampin' Up! Beraterin in meinem Team werden...

...anlässlich der Creativa in Dortmund gibt es wieder ein Angebot von Stampin' Up!:
Wenn man im Zeitraum vom 17. bis zum 31. März 2010 Stampin' Up! Beraterin
wird, kann man das Starterset zum Preis von 179 €uro statt 199 €uro kaufen.
Den Umfang des Startersets kann man sich hier genauer anschauen:


Als Stampin' Up! im November 2007 in Europa angefangen hat, war ich sofort dabei
und ich bin immer noch begeistert von der Geschäftsidee.
In dieser Zeit habe ich  sehr viele nette Leute kennen gelernt - seien es Gastgeberinnen,
Gäste oder andere Demonstratoren.
Mir macht diese Tätigkeit unendlich viel Spaß und meine Begeisterung möchte ich gern
auch an andere Menschen weitergeben.
Deshalb werde Mitglied in meinem Team und damit ein Teil der Stampin' Up! Familie.
Bei mir steht die persönliche Betreuung meiner Teammitglieder im Vordergrund.
Von Anfang stehe ich Dir zur Seite und gebe meine Erfahrung gerne weiter.
Ruf mich an oder schreibe mir eine E-Mail, meine Kontaktdaten findest Du im
Impressum.

Viele Grüße
Beate

16. März 2010

Ich bin dann mal weg....

...und da bin ich von Mittwoch bis Freitag:
Ich würde mich freuen, wenn ich einige meiner Blog-Leser dort kennenlernen würde.
Sprecht mich einfach an und macht ein Make & Take bei Stampin' Up!, Halle 7,
Stand 7.B.08

Viele Grüße und bis bald
Beate

15. März 2010

Ruck-Zuck-Verpackung

Man nehme einen Streifen Farbkarton in der Größe 21 cm x 7,4 cm (so bekommt man
vier Verpackungen aus einem DIN-A4-Blatt), bestempeln und nach 9 cm und 12 cm falzen
und ein 'Guckloch' in die Vorderseite stanzen.
Einen Streifen Farbkarton 7,4 cm x 5 cm nach 2 cm falzen und die längere Seite (3 cm) mit
dem Bordürenstanzer 'bearbeiten'. Zellophantüte mit Süßigkeiten füllen, mit dem Tacker
am oberen Rand befestigen, Bordürenstreifen darüber festkleben, mit einem schönen
Spruch versehen und fertig!
Verwendete Materialien:

Stempelset Stempelrad 'Retro Remix' und 'Süße Sprüche'
Farbkarton in Pflaumenblau, Mattgrün und Vanille Pur
Stampin' Write Marker in Olivgrün und Pflaumenbalu
Stempelkissen in Flüsterweiß (oder Leerkartusche mit Flüsterweiß gefüllt),
Stanzer 'Ösenumrandung', 'Goße Ovale' und 'Ovale Wellenstanze'
kleine Zellophantüten,
Selbstklebestreifen, Tacker, Stampin' Dimensionals und Falzbein
Papierschneidemaschine zum Falzen (damit geht das auf den Millimeter genau!)

Viele Grüße
Beate

8. März 2010

Kleine Vorschau...

... auf meinen Kurs am nächsten Freitag:
Unter anderem werden wir dieses süße Küken (in sechsfacher Ausfertigung)
als Anhänger für den Osterstrauch basteln.

Wahlweise kann man das Küken natürlich auch auf einer Karte weiter verwenden.
Für den Kurs sind noch Plätze frei, wer sich anmelden möchte kann das bis
Donnerstag, den 11. März, noch machen. Die Kontaktdaten stehen im Impressum.

Verwendete Materialien:

Stanzer 'Boho Blüten', 'Muschelförmiger Kreis', 4,4cm Kreis,
2,5 cm Kreis, 'Blüte mit fünf Blättern',
Designerpapier 'Tea Party',
Farbkarton in Banane und Kürbisgelb,
Stampin' Write Journaler

Viele Grüße und einen guten Start in die Woche wünscht
Beate

4. März 2010

Kleinigkeiten als Tischdeko

 

Diese kleinen Schachteln hatte ich die letzten Male als Gastgeschenk bei
meinen Stempelpartys dabei.
Ich versuche immer eine kleine Anregung für anstehende Feiern oder
für kleine 'Mitbringsel' zu geben, was oft dankbar angenommen wird.

Diese Verpackung lässt sich schnell und einfach aus Designerpapier machen. 
Aus einem Bogen kann man acht dieser Schachteln zaubern. 
Die Anleitung für die Schachtel kann man bei mir per E-Mail anfordern, Stichwort: Goldkugelverpackung'

Verwendete Materialien:

Stempelset 'Glückliche Momente' (aus Sale-a-Bration) und 'Fröhliche Feiertage'
Designerpapier (hier: Haiku),
Farbkarton in Flüsterweiß und passend zum Designerpapier
(hier: Olivgrün und Mattgrün oder Senfgelb und Rostrot)
Stempelkissen, passend zum Designerpapier (hier: Olivgrün oder Rostrot)
Stanzer 'Word Window' und 'Herzig-Stanze'
Snail, Stampin' Dimensionals und Falzbein
Papierschneidemaschine zum Falzen (damit geht das auf den Milimeter genau!),
Tacker

Viele Grüße
Beate

2. März 2010

Box mit Fenster

Diesmal mit einem extra Knick im Deckel, damit man das Motiv aufstellen kann.
Außerdem habe ich die Maße des Deckels leicht verkleinert, damit die Lasche
besser in den Schlitz passt.
Die Anleitung für die versprochene verbesserte Version kann man bei mir per E-Mail anfordern.
hier die Anleitung in Bildern in Englisch

Verwendete Materialien:

Stempelset Stempelrad 'Retro Remix'
Farbkarton in Mattgrün, Pflaumenblau und Vanille Pur, oder
Farbkarton in Schattengrün, Orange und Flüsterweiß
Stempelkissen in Flüsterweiß,
Stanzer 3,8 cm, 'Muschelförmiger Kreis, 'Herzig-Stanze' und Eckenabrunder
Selbstklebestreifen, Stampin' Dimensionals und Falzbein
Papierschneidemaschine zum Falzen (damit geht das auf den Millimeter genau!)


Viel Spaß beim Basteln,
Beate

Copyright

Auf dieser Seite stelle ich meine Bastelwerke ein.
Es ist nicht gestattet Inhalte dieses Blogs zu kopieren,
außer ich weise ausdrücklich darauf hin.
Die Texte und Fotos unterliegen meinem Copyright.
Für meine Arbeiten verwende ich in der Regel Stempelmotive
und andere Produkte von Stampin' Up!, wobei das Copyright
beim jeweiligen Hersteller liegt.

Ich übernehme für die Inhalte von fremden Webseiten
keinerlei Verantwortung, dafür ist stets der jeweilige Anbieter
oder Betreiber der Seiten verantwortlich.
Für alle Links auf meinen Seiten gilt:
Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten
aller verlinkten Seitenadressen und mache mir diese Inhalte
nicht zu eigen.