27. Januar 2010

Winterblumenkarte

Die Schneeglöckchen verstecken sich im Moment noch ganz gut, aber vielleicht lassen 
sie sich mit einer Karte locken?
Zum Einsatz kommen die Stanzer 'Blüte mit fünf Blättern' und  'Boho Blüten':
Für die Blüte braucht man zwei Blätter der Blume und ein drittes Blatt mittig 
dazwischen.
Für den Blütenkelch habe ich von der mittleren Bohoblüte zwei Blütenblätter 
abgeschnitten, so dass eine Spitze und drei Blätter 'nebeneinander' übrig bleiben.
Die Stiele und Blätter habe ich 'frei Hand' mit der Schere ausgeschnitten.
Alle Teile werden am Rand mit Schwämmchen und dem olivgrünen Stempelkissen 
eingefärbt und dann die Blüten zusammen geklebt.

Verwendete Materialien:

Stempel 'French Filigree' und Stempelset 'Rhapsody in Deutsch' (leider nicht mehr bestellbar),  
Farbkarton in Olivgrün, Packpapierbraun  und Konfettiweiß,
Stempelkissen in Olivgrün und Flüsterweiß,
Stanzer 'Blüte mit fünf Blättern', 'Boho Blüten', 'Ovale Wellenstanze' und 'Große Ovale'
Stampin' Dimensionals, Schwämmchen

Viele Grüße
Beate

25. Januar 2010

Resteverwertung

Auch diese Karte hat eine 'Entstehungsgeschichte':
Für eine Freundin habe ich gestern ein Geburtstagsgeschenk in weißes Papier mit
orangefarbenen Punkten eingepackt (sie liebt diese Farbe!). Dazu Geschenkbänder
in orange, zartgrün und aprikose.
Natürlich brauchte ich dazu noch eine passende Karte.
Entstanden ist dann dieses Exemplar, wobei  ich vorher mit den 'zugeschnittenen Zetteln'
experimentiert habe, was mir dann zu wenig bunt war.
Die Blütenblätter hatte ich aber schon entfernt und da frau nichts wegwerfen kann,
wurden diese in die Karte 'eingebaut'. So kann man die ausgestanzte Blume noch
vergrößern und zumindest mir gefällt das sehr gut!

Doch genug geschrieben, hier sind die Bilder:

 
 

Verwendete Materialien:

Stempelset 'Frisch geschnitten'
Farbkarton in Orange, Graugrün, Hellrose´ und Flüsterweiß,
Stempelkissen in Orange und Graugrün,
Stanzer 'Blüte mit fünf Blättern' und
Blütenblätter der zugeschnittenen Zettel (Katalog, Seite 80),
schattengrüne Klammer, Stampin' Dimensionals, Schwämmchen

Viele Grüße und einen guten Start in die Woche
Beate

23. Januar 2010

Hilfe für die Menschen in Haiti


Unterstützen Sie die Menschen, die unter den Folgen des Erdbebens leiden.
Ab sofort und bis zum 28. Februar 2010 wird Stampin' Up! von jedem verkauften
'Greenhouse Garden' Stempelset 1 €uro an den Hilfsfond für Haiti
des Roten Kreuzes spenden.

Genauere Informationen finden Sie, wenn Sie auf den Flyer klicken.

Die Karte ist Teil meines diesjährigen Kalenders und wurde in
meinem Kalenderkurs im Oktober gebastelt.

Verwendete Materialien:

Stempelset 'Greenhouse Garden' und Rad 'Fast Flowers'
Farbkarton in Aubergine, Pflaumenzart, Olivgrün und Flüsterweiß,
Stempelkissen in Flüsterweiß, Pflaumenblau und Pflaumenzart,
Papierschere, Stampin' Dimensionals.


Viele Grüße
Beate

21. Januar 2010

Kleine Valentinskarte


Diese Karte war eine meiner Tauschkarten bei der Stampin' Up! Convention in Bad Homburg im November.
Durch das Kartentauschen bekommt man viele neue Ideen, Karten mit Stempelsets, die man gar nicht besitzt (und dann trotzdem zeigen kann) und Farbkombinationen, die man vielleicht nie selbst verwenden würde (weil man auf seine Lieblingsfarben eingeschworen ist). Kurz gesagt: Jeder profitiert von der Tauscherei und knüpft auch noch neue Kontakte.

Da ich gern mit Stanzern arbeite, wollte ich zeigen, dass man aus dem Stanzer 'Blüte mit fünf Blättern' auch einen Schmetterling machen kann:
Einfach die Mitte der Blüte mit einem Falzbein nachfahren und dann das gefalzte Blütenblatt herausschneiden indem man den Bogen der nächstgelegenen Blätter bis zur Mitte hin nachschneidet. Zum Aufstellen der Flügel am Falz knicken. Die Fühler sind aus schokobraunem Farbkarton geschnitten.
Die Karte hat das Fertigmaß von 10,5cm x 7,4 cm.

Verwendete Materialien:

Stempelset 'Wonderful Words' und Rad 'Hearts O'Plenty'
Farbkarton in Packpapierbraun, Rubinrot und Flüsterweiß,
Stempelkissen in Rubinrot und Flüsterweiß,
Stanzer 'Blüte mit fünf Blättern', 'Ösenumrandung' und Herzig-Stanze


Viele Grüße
Beate

19. Januar 2010

Schachtel mit Fenster


Die Schachtel passt noch so schön in die Jahreszeit!
Die genaue Anleitung (in Englisch) für diese Schachtel findet man hier.
Mit unserer Papierschneidemaschine und einem Falzbein (Papierfalter)
kann man die Schachtel prima auf den Millimeter genau falzen.

Eine Schablone mit Angaben in cm kann man bei mir per E-Mail anfordern.

Verwendete Materialien:

Stempelset 'Winterpost' und Jumborad 'Sparkling'
Farbkarton in Graublau, Marineblau und Flüsterweiß,
Stempelkissen in Marineblau und Versamark,
Stanzer 3,5 cm Kreis und Eckenabrunder
Selbstklebestreifen, Falzbein
Papierschneidemaschine zum Falzen

Viel Spaß beim Nachbasteln
Beate

3. Januar 2010

Kartentrio

Ich habe beschlossen, dass man mindestens noch bis zum 6. Januar Weihnachtskarten zeigen kann!
Vor einer halben Stunde waren die Sternsinger bei uns und haben mich in der Auffassung noch bestärkt.

Außer dem Spruch enthalten die Karten eigentlich kein weihnachtliches Motiv, denn das 'Medallion' ist das ganze Jahr über einsetzbar und damit für mich ein Stempel, den ich unbedingt haben musste.
Egal ob Geburtstage, Hochzeiten oder sonstige Anlässe: Dieses Motiv passt immer und kann mit wenig Zubehör perfekt 'in Szene' gesetzt werden.
Kleines Highlight bei den oben gezeigten Karten, das man nicht erkennen kann: Den Kreis in der Mitte des Motivs habe ich mit Hilfe eines Miniklebepunktes und dem Glitzer 'Diamantgleißen' beglittert.

Viele Grüße
Beate

Verwendete Materialien:

Stempel 'Medallion' und Set 'Bisher das Beste' (leider nicht mehr erhältlich!),
Farbkarton in Zartblau, Mittelblau und Vanille Pur oder
Farbkarton in Salbeigrün, Marineblau und Flüsterweiß oder
Farbkarton in Pflaumenzart, Aubergine und Flüsterweiß
Stempelkissen entsprechend dem jeweiligen Farbkarton,
6,4 mm geripptes Geschenkband in Vanille Pur oder Marineblau oder Aubergine
Stanzer 'Ovale Wellenstanze' und 'Große Ovale',
Stampin Dimensionals, Selbstklebestreifen, Schwämmchen,
Miniklebepunkt, Glitzerpulver 'Diamantgleißen

1. Januar 2010

Ein frohes neues Jahr 2010 ...

... wünsche ich allen meine Leserinnen und Lesern!Diese beiden Kartenvarianten habe ich - unter anderen - an Weihnachten verschickt.
Die Karte in Burgunderrot ist eine 'Aufstellkarte' und war auch Teil meines Kartenkurses '3 verschiedene Weihnachtskarten mit Mechanismus'.
Die Technik ist ganz einfach: in diesem Fall hat die Karte im gefalteten Zustand Din-A6 Größe.
Der bestempelte Teil (ebenfalls DIN A6) wird nur zur Hälfte aufgeklebt, die Unterkarte an dieser Stelle gefalzt.
Im 'Boden' der Karte wird eine Klammer in der Mitte der Karte angebracht, um das Aufstellen zu ermöglichen.
Platz für Text ist reichlich auf der Rückseite der Karte vorhanden. Ich habe den Text auf weißes Blatt Papier in entsprechender Größe geschrieben und dann auf die Rückseite geklebt. So verdeckt man auch die Flügeln der Klammer.

Verwendete Materialien:

Stempelsets 'Winterpost' und 'Silvester Party',
Farbkarton in Burgunderrot, Konfettiweiß und Salbeigrün,
(Farbkarton in Graublau, Konfettiweiß und Karamell)
Stempelkissen in Versamark, Karamell, Burgunderrot und Salbeigrün,
(Stempelkissen in Versamark, Karamell, Schokobraun und Brokatblau)
Stanzer 'Boho-Blüten' und 1,3 cm Kreis
Stampin Dimensionals, Selbstklebestreifen, Schwämmchen,
Klammer in Silber,
Miniwerkzeugset und Leinenfaden (plus Gingan-Geschenkband in Karamell).

Viele Grüße
Beate

Copyright

Auf dieser Seite stelle ich meine Bastelwerke ein.
Es ist nicht gestattet Inhalte dieses Blogs zu kopieren,
außer ich weise ausdrücklich darauf hin.
Die Texte und Fotos unterliegen meinem Copyright.
Für meine Arbeiten verwende ich in der Regel Stempelmotive
und andere Produkte von Stampin' Up!, wobei das Copyright
beim jeweiligen Hersteller liegt.

Ich übernehme für die Inhalte von fremden Webseiten
keinerlei Verantwortung, dafür ist stets der jeweilige Anbieter
oder Betreiber der Seiten verantwortlich.
Für alle Links auf meinen Seiten gilt:
Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten
aller verlinkten Seitenadressen und mache mir diese Inhalte
nicht zu eigen.